Potsdamer Mitte
Konzeptverfahren Wohn- und Geschäftshäuser

Nach Realisierung des Baukörpers auf dem Grundriss des Schlosses Potsdam, an der Stelle der historischen Keimzelle der Stadt, die prägend für die folgenden Jahrhunderte der Stadtentwicklung war, sowie der Baukörper des Palais Barberini und der Wiedergewinnung der historischen Stadtraumes am Alten Markt folgt nun die städtebauliche Ergänzung Richtung Platz der Einheit. 

PLAANPOOL wurden zusammen mit der Genossenschaft genowo für die Teilnahme am Wettbewerb um die Grundstücke eines Loses ausgewählt. 

In zweistufigem Verfahren haben wir das Projekt für ein Baugemeinschafts- und ein Genossenschafts- Wohnhaus bei Beachtung der detaillierten und strengen gestalterischen und konzeptionellen Vorgaben entwickelt. 

Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen. 

Gesamtkosten       

Wohnfläche  

Nutzungen

     

Energiestandard    

Wärmeerzeugung   

Auslober                

Leistungen             

ca. 7 Mio €

ca. 3.200 qm

20 Wohnungen 

Tiefgarage mit 7 Stellplätzen

ENEV 2016, KfW 55

Fernwärme

ProPotsdam

Architektur LPH 1-2

Projektentwicklung

im Rahmen des Konzeptverfahrens 

zusammen mit genowo